💥 -40% auf die gesamte Website mit dem Code HAPPY5 📢🛒

Bestellungen für Europa 👉 www.swissbotanic.eu

Swissbotanic-Express
Kostenlose und diskrete Expresslieferung. Vor 16 Uhr bestellt = am nächsten Tag geliefert!

Die Vorteile von CBD-Öl bei Aufmerksamkeitsdefizit Störungen

CBD-Öl ist eines der vielen legal erhältlichen CBD-Produkte. CBD ist eine Verbindung, die aus
der Cannabis sativa Pflanze extrahiert wird, genau wie THC. Die zweite jedoch, auch “
Tetrahydrokannabinol ” genannt, ist die belastende und vor allem illegale Substanz, die für die
bekannten psychoaktiven Wirkungen verantwortlich ist.

CBD-Öl hingegen hat keine Gegenanzeigen, geschweige denn Wirkungen, die einer Droge
zuzuschreiben sind, sondern kann im Gegenteil eine Reihe von Vorteilen für den Körper bieten.
Einige Studien deuten sogar darauf hin, dass es die Konzentration und die Lichtverhältnisse
verbessern kann.

CBD-Öl bei Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom: Was sind die Vorteile?

 
Cbd-suisse

 

Der Konsum von Cannabidiol (CBD) hat sich aufgrund seiner medizinischen Vorteile weltweit
verbreitet. Es gilt als starkes Antioxidans, Anxiolytikum, Analgetikum usw. Seine Vorteile werden
auch mit der geistigen Gesundheit und der Gehirnfunktion in Verbindung gebracht. In der Tat wird
CBD-Öl von Menschen verwendet, die unter Schlaflosigkeit leiden, ein Zustand, der mehr als die
Hälfte der Weltbevölkerung betrifft. Sein Konsum trägt zum Einschlafen und zur Beseitigung von
Stress- und Angstgefühlen bei, da es die Eigenschaften eines starken Anxiolytikums besitzt.

Hatten Sie schon einmal einen Tag, an dem Ihnen alles kompliziert erschien? An denen Sie erst
Ihre Schlüssel und dann Ihr Portemonnaie verloren haben. Oder fühlten Sie sich bei der Arbeit,
in der Uni oder in der Schule launisch, unruhig und ständig abgelenkt? Während dies für viele
von uns alltägliche Erfahrungen sind, ist es für Menschen mit dieser Störung eine tägliche
Unannehmlichkeit.

Huile-cbd

Könnte CBD für Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom von Nutzen sein? Derzeit gibt es
nur wenig Forschung zu diesem Thema. Eine Reihe von Studien hat jedoch das therapeutische
Potenzial von CBD für einige der mit der Erkrankung verbundenen Symptome untersucht. Die
Ergebnisse sind vorläufig, zeigen aber vielversprechende Wege für weitere Untersuchungen auf.

Es sei darauf hingewiesen, dass ein niedriger Dopaminspiegel zu
Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ADHS führt.
Dopamin ist ein Neurotransmitter, der alle kognitiven Fähigkeiten des Gehirns steuert, wie z. B.
die Aufmerksamkeitsspanne, die Stimmung und das Gedächtnis. Ein niedriger Dopaminspiegel
kann zu Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung
(ADD/ADHD) führen.

Es hat sich gezeigt, dass CBD und Cannabinoide die Übertragung von Dopamin und anderen
Neurochemikalien im Gehirn verbessern. Dies trägt zur Verbesserung der kognitiven Prozesse
bei ADHS-Patienten bei. Durch die Einnahme von CBD-Öl können sie sich in der Tat besser
konzentrieren.

Das liegt daran, dass die Adenosinrezeptoren im Gehirn durch CBD aktiver werden, was zum
Abbau von Stress und Angst beiträgt. Die Hyperaktivität und die Ablenkungen, die ADHSPatienten erleben, werden ebenfalls minimiert. Auch die kognitiven Prozesse, die im Gehirn
ablaufen, können durch die Behandlung aller Bedingungen, die sich als Symptome der
Aufmerksamkeitsdefizitstörung zeigen, verbessert werden.

Alles in allem ist CBD aufgrund seiner schmerzlindernden, angstlösenden und depressiven
Wirkung sowie verschiedener anderer neurologischer Probleme ein potenzielles Mittel zur
Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizitsyndromen und ADHS.

Der Inhalt unserer Website dient nur zu Informationszwecken. Es ist nicht beabsichtigt, medizinische Ratschläge zu erteilen. Es wird empfohlen, dass Sie einen Facharzt (Hausarzt) konsultieren, bevor Sie ein auf unserer Website vorgestelltes CBD-Produkt konsumieren.

21 Juni 2022

Für die meisten Menschen bedeuten die Begriffe CBD, Hanf, Cannabispflanze oder Hanföl alle das gleiche....

21 Juni 2022

Immer mehr Menschen leiden unter chronischen Beschwerden. Und immer häufiger steht die Frage im Raum,...

19 Mai 2022

Migräne ist unangenehm und betrifft leider nicht gerade wenige Menschen. Die anfallsartigen Kopfschmerzen gehen oft...