💥 -40% auf die gesamte Website mit dem Code HAPPY5 📢🛒

Bestellungen für Europa 👉 www.swissbotanic.eu

Swissbotanic-Express
Kostenlose und diskrete Expresslieferung. Vor 15 Uhr bestellt = am nächsten Tag geliefert!

Blueberry CBD - Indoor

Kategorien:

auf 1 Bewertung

Anzeigen
Gewicht :
9g
CBD :
17-22%
THC :
< 1%

Beschreibung

Dominanz: Indica
Geschmack: sehr blumig, süss und säuerlich mit Moschusnoten
Geruch: Intensiv
Aussehen: Grosse, mit Trichomen bedeckte Buds, die mit orangefarbenen Stempeln durchsetzt sind
Gewicht: 9 Gramm

CHF 50.00

Nicht vorrätig

Die Blueberry gewachsen durch Swiss Botanic ist eine der schönsten Eigenschaften Indoor Qualitäten, die in der ganzen Schweiz zu finden sind.

Die Knospen sind voluminös und mit Trichomen bedeckt, die mit hübschen orangefarbenen Stempeln durchsetzt sind.

Er entwickelt sehr blumige Aromen, sowohl süß als auch sauer mit Moschusnoten.

Dank des Boveda-Terpenschutzes in der Tasche verliert die Cannabisblüte nicht ihre Terpene und alles, was dazugehört: die Aromen, den Geschmack und die Wirksamkeit.

Anbauphasen :

  • 3 Wochen Wachstum

  • 9 Wochen Blütezeit, von denen die letzten 3 Wochen mit reinem Wasser bewässert werden, um alle Aromen der Pflanze freizusetzen

  • Aushärtung mindestens 2 Wochen vor dem Verpacken.

Der THC-Gehalt beträgt weniger als 1 %. Der CBD-Gehalt beträgt etwa 17-22%.

Wenn es um Sorten geht, die die Landschaft der Cannabiszucht und des Anbaus verändert haben, ist eine der ersten Sorten, die einem in den Sinn kommt, die legendäre Blueberry Champion. Die Heidelbeere ist eine Hybride, die ursprünglich in Amerika entwickelt wurde, sich aber schnell auf dem europäischen Markt verbreitete. Sie ist eine farbenfrohe Pflanze, die ihren Namen von den bläulichen Tönen ihrer Knospen und Blätter hat. Die Knospen verströmen Aromen, die an Blaubeeren erinnern, begleitet von extrem süßen Noten.

Aber wer ist der Schöpfer dieser außergewöhnlichen Genetik und wie hat sie sich überall verbreitet und ein Lächeln auf die Gesichter der Gras-Konsumenten in aller Welt gezaubert? Nun, alles begann 1970, als ein Junge namens DJ Short seine Entschlossenheit und sein Engagement für die Auswahl und Verbesserung einer Pflanze zeigte, die sich später zu einer wunderbaren Pflanze entwickeln sollte. Die Genetik der Blaubeeren wurde durch sorgfältige Auswahl einiger der wertvollsten einheimischen Sorten aus Kolumbien, Mexiko und Thailand geschaffen, die dann miteinander gekreuzt wurden. Das Endergebnis waren zwei unglaublich gute Kreuzungen: Juicy Fruit und Purple Thai, mit überwiegend thailändischer und mexikanischer Sativa-Genetik.

Es handelte sich dabei natürlich um zwei extrem potente Sativa-Sorten. Später, im Jahr 1979, begannen die Amerikaner langsam, Indica-Sorten aus Zentral- und Südasien einzuführen. Unter ihnen hat sich die afghanische Indica herausgebildet, die auch heute noch sehr bekannt ist. Die meisten Züchter erkannten damals sofort das Potenzial dieser Indica mit ihrer kurzen Blütezeit, dem stetigen Wachstum, der reichlichen Harzproduktion und der entspannenden und angenehmen Wirkung. Unter ihnen war auch DJ Short. Also kreuzte sie ihre Lieblingssorte Juicy Fruit mit starker afghanischer Indica-Genetik und schuf so die erste Blueberry. Mit einem starken Afghani-Indica-Einfluss (80% der Genetik) hat es diese Sorte dennoch geschafft, eine Wirkung hervorzurufen, die einer echten Sativa würdig ist.

In den frühen 90er Jahren beschloss DJ Short, nach Europa zu reisen, um seine Arbeit im Ausland zu fördern. Dort begann er eine Reihe von Kooperationen mit verschiedenen Saatgutbanken, darunter Dutch Passion. Dies hat zur Entwicklung zahlreicher innovativer Sorten geführt, die alle direkt von der DJ Short’s Blueberry abstammen. Sogar das Erbgut der Blueberry wurde getestet, wobei wertvolle Eigenschaften zutage traten, die auch an leistungsstarke neue Hybriden weitergegeben werden könnten, wie die Blue Velvet, Blue Satellite und Blue Moonshine, die alle Merkmale der “blauen Familie” aufweisen.

Auch heute noch, wie in den 1990er Jahren, gilt Blueberry als außergewöhnlicher Indica-Hybrid, der für viele Cannabiszüchter und -konsumenten die erste Wahl ist.

GESCHMACKSSTOFFE, PERFUMES… UND EFFEKTE BLAUE BEERE

Der Name Blueberry (Blaubeere) bringt den charakteristischen Geschmack und das Aroma dieser Sorte treffend zum Ausdruck. Es handelt sich um eine Pflanze mit unglaublich süßen und fruchtigen Aromen, die an Beeren mit zarten blumigen Nuancen denken lassen. Wenn sie richtig gegerbt ist, ist sie sehr angenehm zu rauchen und zu schmecken, Eigenschaften, die von Cannabisliebhabern sehr geschätzt werden.

Lassen Sie sich nicht von dem angenehmen, süßen Geschmack der Heidelbeeren täuschen. Wir haben es mit einer Pflanze zu tun, die ein ziemlich starkes High verursacht, was auf den unglaublichen THC-Gehalt ihrer Knospen von 19% zurückzuführen ist. Es dauert ein paar Minuten, bis man die volle Wirkung spürt, aber wenn man sie spürt, fühlt man sich mehrere Stunden lang entspannt und euphorisch. Dank ihrer entspannenden und anregenden Eigenschaften wird die Heidelbeere häufig zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Es hilft bei der Bekämpfung von Angstzuständen und Depressionen und sorgt für einen tieferen Schlaf. Es scheint auch ein ausgezeichnetes Schmerzmittel zu sein.

ENTSPANNEND
0%
GLÜCKLICH
0%
HUNGER
0%
EUPHORISCH
0%
SCHLÄFRIG
0%
0%
Sativa
0%
Indica
Bewertungen zum Produkt
0
1★
0
2★
0
3★
0
4★
1
5★
10/10


auf 1 Bewertung

  • Andreas S.
    Veröffentlicht am 27 Juni 2022 um 13 h 03 min (Bestelldatum: 15 Juni 2022 um 10 h 38 min)
    5

    Top Ware,schnelle Lieferung

Ähnliche Produkte